Autor: Klaudia


Mondfinsternis in Großmugl

21. September 2015

Events

Kommentare deaktiviert für Mondfinsternis in Großmugl


Mondfinsternisspaziergang mit Dr. Günther Wuchterl

am Montag, 28. September 2015 um 2:45

 

Treffpunkt: Parkplatz Gasthaus Schillinger

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Tipp zum Mitnehmen: Warme Kleidung, Picknickdecke, heiße Getränke, Rotlicht-Taschenlampe, Fernglas.

Spätsommernacht der Galaxien

11. September 2015

Events

Kommentare deaktiviert für Spätsommernacht der Galaxien


Die Milchstraße und andere Galaxien
Ein Sternspaziergang mit Dr. Norbert Fiala

am Samstag, 19. September 2015 um 19:00 Uhr

 

Treffpunkt: Parkplatz Gasthaus Schillinger

Zwischen vergehenden Sommer- und kommenden Wintersternbildern bietet sich ein besonders reizvoller Himmelsanblick: Neben unserer eigenen kosmischen Umgebung zeigt sich zum Ausklang des Sommers auch unsere Nachbarmilchstraße, das fernste Objekt, das mit freiem Auge, erfasst werden kann.

Und beim Blick durch einen kleinen Feldstecher wird der Himmel reich an fernen Himmelsobjekten. Doch wohin schauen? Die hellsten Sterne weisen den Weg. Die Orientierung am Himmel und in der nächtlichen Landschaft sollte nach diesem Abend in Großmugl ganz einfach sein.

 

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Tipp zum Mitnehmen: Warme Kleidung, Rotlicht-Taschenlampe, Picknickdecke, Fernglas.

Sommernacht der Sternschnuppen

5. August 2015

Events

Kommentare deaktiviert für Sommernacht der Sternschnuppen


Ein Spaziergang mit Dr. Günther Wuchterl

am Mittwoch, 12. August 2015

 

Treffpunkt 22:00 am Parkplatz Gasthof Schillinger

 

2015 ist ein sehr gutes Jahr für die Perseiden. Der Zeitraum in dem die meisten Sternschnuppen zu erwarten sind, fällt mit der Neumond-Zeit zusammen. Ohne Mondlicht sind auch die schwächeren Sternschnuppen gut zu sehen und die hellsten leuchten besonders brillant.
Spannend wird es am Abend des 12. wo sich nach Berechnungen die Erde auf 80 000 Kilometer an eine alte Staubspur annähert. Die hat der Mutterkomet der Perseiden, 109P/Swift-Tuttle 1862 gelegt. Was genau passiert wird man sehen. Zuletzt hat Swift-Tuttle bei seiner Sonnen-Annäherung 1992 Sternschnuppen-Staub nachgeliefert und damit die Perseiden neu angefacht.

 

Anmeldung nicht erforderlich.
Tipp zum Mitnehmen: Picknickdecke/Klappsessel/Klappliege, Jacke, Rotlicht-Taschenlampe, Fernglas

Venus und die Sommersterne

3. Juni 2015

Events

Kommentare deaktiviert für Venus und die Sommersterne


Sternspaziergang mit Dr. Günther Wuchterl
am Samstag, 6. Juni 2015 um 20:00 Uhr

 

Treffpunkt: Parkplatz vom Gasthaus Schillinger in Großmugl

 

Die Wetterbedingungen für den kommenden Samstag versprechen eine wunderbare Sommernacht.
Ideal für den ersten Großmugler Sternspaziergang der Saison.

 

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Tipp zum Mitnehmen: Warme Kleidung, rote Taschenlampe, Fernglas.

Nacht der Milchstraßen – Unsere, die Andromeda-Galaxie und andere …

16. September 2014

Events

Kommentare deaktiviert für Nacht der Milchstraßen – Unsere, die Andromeda-Galaxie und andere …


Sternwanderung mit Dr. Norbert Fiala
am Samstag, 20. September, 18:20

 

Treffpunkt Parkplatz Schillinger, Station 1 des Sternenweges

 

Erstmals sind die Galaxien Mittelpunkt einer Sternwanderung in Großmugl. Unser Milchstraße wird hoch am Himmel stehen und es wird erklärt wie man das Licht der Andromeda Galaxie das zwei Millionen Jahre zu uns unterwegs ist mit eigenen Augen sehen kann.

Die Nacht beginnt mit dem Sonnenuntergang nahe am Herbstbeginn. Zur Tag- und Nachtgleiche zeigt die Sonne dann praktisch genau Westen an.

Mars und Saturn tauchen in der Dämmerung auf. Der rote Planet steht neben dem roten Stern Antares, darüber der orangene Arktur, der dritthellste aller Sterne am Himmel.

In der Dämmerung sieht man noch die Sommersternbilder, dann taucht langsam die Milchstraße auf, und gegen Ende der Dämmerung wird die Andromeda Galaxie sichtbar.

Dr. Norbert Fiala gestaltet den Abend für den Verein Kuffner-Sternwarte.

Das Wetter wird derzeit als gut erwartet. Klar und noch spätsommerlich relativ warm.

 

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich;

Aktuelle Informationen zu Wetter auf http://Kuffner-Sternwarte.at und https://www.facebook.com/KuffnerSternwarte

Tipp: Warme Kleidung, rote Taschenlampe, Picknickdecke, Fernglas mitnehmen.

Sommernacht der Sternschnuppen

9. August 2014

Events

Kommentare deaktiviert für Sommernacht der Sternschnuppen


Perseiden 2014

Treffpunkt: Samstag 16. August, 22 Uhr am Beginn des Sternenweges vor dem Gasthaus Schillinger in Großmugl

 

Das Maximum der Perseiden wird heuer in der Nacht vom 12. auf den 13. August erwartet. Das ist nur 2 Tage nach Vollmond. Das helle Licht des Mondes wird die meisten Sternschnuppen verschlucken.

Um mehr Sternschnuppen in mondlosen Stunden zu erhaschen, warten wir ein paar Tage um am 16. August die besten Chancen auf möglichst viele Meteore zu haben.

Danach nimmt die Aktivität der Perseiden Sternschnuppen weiter ab und dauert bis 24. August.

Unsere Veranstaltung beginnt um 22h vor dem Gasthaus Schillinger. Von dort spazieren wir gemeinsam entlang des Sternenweges zum Beobachtungsplatz.

Tipps: Feste Schuhe, Picknickdecken, rote Taschenlampen, Jacke, Fernglas, Operngucker

 

Weiterführende Links:

Glühwürmchen unter der Milchstrasse

26. Juni 2014

Events

Kommentare deaktiviert für Glühwürmchen unter der Milchstrasse


Mittsommer-Wochenende der fliegenden Sterne: geführter Stern- und Glühwürmchenspaziergang zu den Beobachtungsplätzen bei Großmugl

am Freitag 27. Juni und Samstag 28. Juni 2014

 

Treffpunkt: Parkplatz Gasthaus Schillinger in Großmugl, beim Anfang des Sternenweges
Abmarsch pünktlich um 20:30

 

In Großmugl funkeln nicht nur die Sterne. An warmen Sommerabenden verzaubern auch Glühwürmchen die Nacht.

Die Glühwürmchen fliegen seit einigen Tagen und der morgige Freitag und der Samstag versprechen laue Sommernächte mit Glühwürmchen und Sternen. Ein paar Wolken können durchziehen aber wir erwarten neben den fliegenden Sternen auch viele Blicke ins Firmament.

 

Tipps: Feste Schuhe, Picknickdecken, rote Taschenlampe, Jacke, Fernglas, Operngucker

Eröffnung Sternenweg Großmugl

14. Mai 2014

Events

Kommentare deaktiviert für Eröffnung Sternenweg Großmugl


Nacht der 1001 Sterne und fünf Planeten

Sternenweg Großmugl

Eröffnung am 24. Mai 2014 um 20h vor dem Gasthaus Schillinger

 

Großmugl an der Milchstraße wird um eine astronomische Attraktion reicher. Der brandneue Themenweg mit Audio-Guide, lädt Erwachsene und Kinder zu eigenen Himmelsbeobachtungen ein.

 

Programm und Highlights:

  • Eröffnung: 20h vor dem Gasthaus Schillinger in Großmugl
    Begrüßung: Bürgermeister Karl Lehner
  • Im Rahmen der Eröffnung wird Sie der Astronom Dr. Günther Wuchterl gemeinsam mit Michael Jensen durch den Sternenweg führen.
  • Zudem bietet sich die Gelegenheit die Designer des Sternenwegs, Mag. Karoline Mrazek und Dipl.Ing. Erwin Matys von project nightflight kennenzulernen.
  • Anläßlich der seltenen Gelegenheit, alle hellen Planeten, Merkur, Mars, Jupiter und Saturn, sowie den Zwergplaneten Ceres und die Riesen-Asteroiden Pallas und Vesta zu sehen, bietet der Verein Kuffner-Sternwarte auch Beobachtungen der Planeten mit dem Fernrohr an.

 

 

Der Sternenweg Großmugl

Der Weg beginnt beim Restaurant Schillinger und endet an der Sternenrast beim Großmugler Leeberg. Im Ortsgebiet ist er mit Sternen auf dem Boden markiert. Der Sternenweg besteht aus neun Stationen, an denen Informationstafeln stehen. Die Tafeln informieren über interessante Himmelsphänomene und dienen außerdem als Wegweiser. Der Sternenweg ist für Smartphone-Benutzer zusätzlich mit einem Audio-Guide versehen. Auf jeder Station ist eine Audio-Datei via QR-Code (QR-Code App erforderlich) abrufbar, die Besuchern die Wunder des Sternenhimmels noch näher bringt.

Der Sternenweg ist sowohl tagsüber als auch nachts begehbar. Bei Tag ist er ein netter Spaziergang, auf dem unterwegs interessante Informationen zum Sternenhimmel geboten werden. Wird er in der Dämmerung oder bei Nacht begangen, regen die Informationen zu eigenen Beobachtungen an.

Festival des Sternlichts

8. Oktober 2013

Events

Kommentare deaktiviert für Festival des Sternlichts


Festival des Sternlichts in Großmugl am 12. Oktober 2014

 

Zur Feier der Fortschritte auf dem Weg zur Verankerung des Nachthimmel im Welterbe gibt es Fortschritte zu feiern.

 

Aus Anlass von, in Abstimmung, synchron und gemeinsam mit dem Aoraki Mackenzie Starlight Festival, Lake Tekapo, NZ veranstalten wir das

 

Festival des Sternlichts

 

Großmugl AUT – Lake Tekapo NZL,
11.-13. Oktober Sternlichtoase Grossmugl http://starlightoasis.org  und
Aoraki Mackenzie International Dark Sky Reserve http://starlightreserve.org

A tribute to the nightsky and the right to starlight.

 

Veranstaltungen in Großmugl

 

Sa. 12. Oktober: Kurzsymposium: Großmugl, Sternlicht und Welterbe (Gasthaus Schillinger)

19:00 Begrüßung: BM, Karl Lehner

19:10 Archäologie einer Landschaft – Steinabrunn und mittel-neolithische Kreisgrabenanlagen
Dr. Georg Zotti, Ludwig Boltzmann Inst. f. archäologische Prospektion und virtuelle Archäologie
Mit virtuellen 3D Modellen der Anlagen

19:30 Sternlichtoase Großmugl – Milchstrasse, Urlicht und Vorzeit
Der Weg zum Welterbe: Grundlagen, Meileinsteine und Zeitplan
Dr. Günther Wuchterl, Kuffner-Sternwarte und Thüringer Landessternwarte

19:50 AugenSternLicht
Univ.Prof. Dr. Peter Heilig, Augenarzt

20:10 Pause

20:30 Sternenweg Großmugl – Vorstellung des „Projekt-Nightflight“ Entwurfs
(BM Karl Lehnner mit Günther Wuchterl, Begrüßung von Project Nightflight)

20:40 Das IAU-UNESCO Portal zu Astronomie und Welterbe, astronomicalheritage.net
Mag. Doris Vickers, Astronomiehistorikerin und Content-Managerin des Portals

20:50 Die Dunkle Seite des Lichts,
Ö-Präsentation der neuen Auflage des Erfolgsbuches zum Verschwinden der
Nacht mit Leseprobe und Dok-Film Trailer (priv. Doz. Dr.Dr. Thomas Posch)

21:00 Ende der Vorträge, Pause

21:15 Im Anschluss:

Bucheinsicht und Signierungen (Posch)

Himmelsblicke – Beobachtungen am Großmugler Himmel – nur bei sternheller Nacht

Filmvorführung „Die Dunkle Seite des Lichts“ (50min) – nur bei Wollken

 

So. 13.Oktober: Leeberg, Glühwürmchenwiese, Ort
Mond, Venus, Sommerdreieck, Milchstraße ab Mitternacht
18:00,  Geführte Sternwanderung, Treffpunkt Parkplatz Schillinger

 

Die lange Nacht der Sternschnuppen

3. August 2013

Events

Kommentare deaktiviert für Die lange Nacht der Sternschnuppen


Beobachtung der Perseiden in „Großmugl an der Milchstraße“
am 11. August 2013

 

Treffpunkt: Parkplatz Gasthaus Schillinger in Großmugl um 20:00

 

Die Nächte werden schon wieder länger, sind aber noch angenehm warm – ideale Voraussetzungen, um die Perseiden, den bekanntesten Sternschnuppenstrom des Jahres, unter dem dunkelsten Himmel in der Nähe Wiens bei Großmugl zu beobachten. Der Verein Kuffner-Sternwarte lädt zur gemeinsamen Beobachtung der Sternschnuppen und vieler anderer astronomischer Naturschönheiten ein.

Wir treffen uns um 20:00 Uhr am Parkplatz vor dem Gasthaus Schillinger in Großmugl und wandern dann gemeinsam etwa 15 Minuten zum berühmten Tumulus, wo wir rechtzeitig zum Sonnenuntergang eintreffen und langsam mit den Beobachtungen beginnen werden (beim Tumulus besteht diesmal keine Parkmöglichkeit).

Astronomen des Vereins Kuffner-Sternwarte werden durch den Abend leiten und den Blick auf die interessantesten Himmelsobjekte lenken – Erklärungen zu Planeten, Sternen, Sternbildern, Satelliten und natürlich der Hauptattraktion dieses Abends, den Sternschnuppen, inklusive.

Empfohlene Ausrüstung: Picknickdecke, warme Kleidung (die Nächte sind kühler als man denkt), eventuell Feldstecher, Snacks. Auf Taschenlampen bitte möglichst verzichten – wir wollen den Sternenhimmel so naturnah wie möglich erleben.

 

Bildbericht Perseiden 2013