2. Großmugler Sternenfest


Leider mussten wir auf Grund des verregneten Wetters das Fest absagen. Alle meteorologischen Prognosen, die wir die ganze Woche über vor dem geplanten Fest erhalten haben, waren noch durchwegs positiv. Selbst am Nachmittag des 30. Julis waren wir uns noch nicht sicher, ob es nun stattfinden kann oder nicht. Um 19 war es zwar noch trocken aber völlig bewölkt. Und als es gegen 20 Uhr zu regnen begann, war an ein Fest nicht mehr zu denken.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die im Vorfeld zugesagt haben zu kommen. Speziell an all die Besitzer von Teleskopen, ohne die das Fest nur halb so interessant wäre. Trotz des schlechten Wetters waren aber rund 80 Personen vor Ort und bei diesen möchten wir uns auf diesem Weg besonders herzlich bedanken, dass sie trotz des Windes und des Regens gerne mit uns gefeiert hätten.

2012 planen wir natürlich wieder ein Sternenfest. Wir hoffen, dass uns auch dann die Presse wieder so tatkräftig unterstützen wird. Unser Sternenfest wurde heuer in fast allen großen Printmedien angekündigt und es wäre wohl, wenn das Wetter mitgespielt hätte, eine besonders große Menschenschar geworden, die diesen Abend zu einen unvergesslichen gemacht hätten.